Aktuelle Projekte

adaptivePROTECTION

Die Schutzwirkung von Protektoren geht meist einher mit steifen Systemen. Der aktuelle Trend geht deutlich in Richtung der Soft-Protektion, bei dem der Komfort im Vordergrund steht aber dennoch eine entsprechende Schutzwirkung bereitgestellt werden kann. Die patentierte Betterguards Technology bietet erstmalig die Möglichkeit einer adaptiven Schutzwirkung für Gelenke. Das bedeutet, dass die Technologie ohne Einschränkungen Bewegungen im physiologischen (normalen) Bereich zulässt, aber im Bedarfsfall bei unphysiologischen Bewegungen innerhalb weniger Millisekunden umfassend schützt (ähnlich wie ein Sicherheitsgurt im Auto). Ziel dieses Entwicklungsprojekts ist es, diese Technologie in Protektoren zu integrieren, um einen bestmöglichen Schutz bei großer Bewegungsfreiheit zu ermöglichen.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt.

>>> JETZT EINSCHREIBEN!

handGRIFF

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Hilti Entwicklungsgesellschaft aus Kaufering, sollen neue Konzepte für zukünftige Seitenhandgriffe zur modularen Befestigung an elektrowerkzeuge entwickelt werden. Das Projekt fokussiert damit die Entwicklung von funktionalen und ergonomischen Griffen bzw. Schnittstellen zur Maschine, setzt jedoch auch auf eine deutliche Fertigungs- und Kostenoptimierung. Das studentische Team wird diese Aufgaben in engem Kontakt zur Entwicklungsabteilung unseres Partnerunternehmens durchführen.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt.

>>> JETZT EINSCHREIBEN!

flexBOX

Das junge Magdeburger Unternehmen Relenda GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, ökologische und ökonomische Gedanken in der Kinderausstattung zu vereinen. Hierzu bietet das Startup über seine Webseite kilenda.de eine zunehmend breitere Vielfalt an Produkten zum Verleih an. In der Folge kommt es dazu, dass auch Produkte wie Kinderfahrräder, Buggys und Kinderwägen versendet und wieder zurückgeschickt werden müssen. Hierfür ist eine flexible Verpackungslösung zu entwickeln, die verschiedene sperrige Leihobjekte beim Hin- und Rücktransport schützt und dabei gleichzeitig nutzerfreundlich, kostengünstig und umweltverträglich ist.

>>> JETZT EINSCHREIBEN!

dauerBRAND

Das Traditionsunternehmen Petromax GmbH aus Magdeburg entwickelt Outdoor- und Camping-Produkte mit einem Fokus auf Tradition, Innovation und Qualität. Petromax ist die Marke für Feuer und Licht, Grillen und Draußen Kochen, Bushcraft und Survival. Mit Leidenschaft für die Produkte entwickelt und vertreibt Petromax von Magdeburg aus in die ganze Welt. Die neuste Produktidee richtet sich wieder an Draußen-Begeisterte, die Licht und Wärme auf die Terrasse und für unterwegs bringen wollen – ganz ohne zusätzliche Elektronik. Neben der ergonomischen Gestaltung des neuen Produktes spielen hier Feuer, die Nachfüllung von Brennmaterial und die Abführung von Asche eine Rolle – alles im Zeichen einer kontinuierlichen Flamme. Da durch Petromax bereits Produkte in benachbarten Segmenten entwickelt wurden, ist die Verwendung von vorhandenen Produktkomponenten, Gestaltungselementen und Fertigungssystemen zu prüfen.

>>> JETZT EINSCHREIBEN!