IDE-Projekt braintracking

In-Ear EEG zur mobilen Hirnstrommessung

Im Unterschied zu konventionellen EEG-Geräten, bei denen die Messung von Hirnaktivität durch die aufwendige Anbringung von
Elektroden an der Kopfhaut erfolgt, zeichnet sich Braintracking durch eine einfache Messung im Ohr aus. Es ist leicht ins Ohr einzusetzen, klein, portabel, nicht beeinträchtigend bei Bewegung und für einen hohen Tragekomfort individuell an den Nutzer angepasst.

Erreichte Ziele:
Konstruktion eines In-Ear-EEGs und Umsetzung in einem Prototypen, Nachweis über die Aufzeichnung robuster Messwerte