IDE-Projekt minilabor

Portables Messgerät zur ergnomischen Fluidmessung

Ziel des Projektes war die Entwicklung einer tragbaren Laboreinheit zur Analyse von Flüssigkeiten. Die neuartige Messtechnologie wurde vom Gründerteam um Dr. Majcherek (Teprosa GmbH) entwickelt. Mit Hinblick auf die damalige Unternehmensgründung war die Weiterentwicklung des Konzeptes und die Entwicklung einer Anwenderschnittstelle erforderlich. Die Herausforderungen bestanden in der Suche nach geeigneten Anwendungsbereichen und einer handhabaren Größe und Gestaltung des Messgerätes. Das Produkt sollte trotz der Nutzung feinfühliger Sensoren robust gegen äußere Einflüsse sein, eine intuitive Handhabung ermöglichen und leicht zu reinigen sein.


Erreichte Ziele:
Aufbau eines Hand-/Designmodells, Package - Definition, Ergonomiestudien einschließlich Nutzerbefragungen

weitere

Projekte