Aktuelle Projekte

SMARTSAW

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Andreas STIHL AG & Co. KG, sollen innovative Features für Motorsägen erarbeitet werden. Im Fokus der Konzepte soll der Kundennutzen liegen und einen effektiven Mehrwert für den Anwender bieten.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt.
Bildquelle: Andreas STIHL AG & Co. KG

PYROPRO

Durch Pyrolyse lässt sich Pflanzenkohle für eine Bodenaufwertung zur biosensitiven Landbewirtschaftung erzeugen. Um das bei dem Prozess entstehende Gas und die entstehende Wärme sinnvoll einzusetzen, soll im ersten Schritt ein modular einsetzbarer Reaktor entwickelt werden, welcher mit einem in dem Projekt zu entwickelnden Grill und einem Abflammgerät kombiniert werden soll. Dieses Projekt verwendet zudem Ansätze von Methoden zur nachhaltigen Produktentwicklung und ist dadurch zukunftsweisend.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt.
Bildquelle: Pixabay


WICKINGBED

Regenwassernutzung und die damit einhergehende Verwendung der Ressource Wasser geraten durch die Gestaltung nachhaltiger Wirksysteme immer mehr in den Fokus der Produktentwicklung. In diesem Zusammenhang, beschäftigt sich der Projektansatz mit einem pflegeleichten, modularen Ansatz von „wicking beds“ für mehr Stadtgrün, aber auch alternative Lösungskonzepte zum urbanen Anbau von Lebensmitteln.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt.
Bildquelle: Pixabay




CABLEFIT1

Das physikalische Bordnetz befindet sich aktuell in einem sehr starken Wandel. Ein Aspekt ist die automatisierte Fertigung des Kundenspezifischen-Kabelbaums (KSK). Eine zentrale Rolle der Herstellung bildet die manuelle Verlegung der vorkonfektionierten Leitungen auf einem Verlegebrett. In dem Team soll ein morphologischer Kasten erarbeitet werden, der die Automatisierungsoptionen für das Verlegebrett aufzeigt.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt.
Bildquelle: Fa. Kroschu – LinkedIN


CABLEFIT2

Das physikalische Bordnetz befindet sich aktuell in einem sehr starken Wandel. Ein Aspekt ist die automatisierte Fertigung des Kundenspezifischen-Kabelbaums (KSK). Eine zentrale Rolle der Herstellung bildet die manuelle Verlegung der vorkonfektionierten Leitungen auf einem Verlegebrett. In dem Team soll eine Lösung erarbeitet werden, bei dem die vorkonfektionierten Leitungen auf dem Verlegebrett automatisiert ausgerollt und in Form gebracht werden.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt.
Bildquelle: Fa. Kroschu – LinkedIN



SEEDLIBRA

Eine Randbedingung für einen hohen Ertrag von Saatgut-Pflanzen ist die gleichmäßige Verteilung der Saat, damit den Pflanzen im Wachstum genügend Nährstoffe und Platz zur Verfügung stehen. Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Prüfstandkonzeptes für die Ermittlung der Querverteilung von Dünger und Saatgut bei Sämaschinen.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt.
Bildquelle: Poettinger AG



FUTUREMOBILITY

The aim of the project is to develop a future mobility concept, that allows a comfortable, easy, and safe ride in urban and suburban environment for a single person. The vehicle should be lightweight, easy to handle for newcomers and should protect the rider from all whether conditions. Stability and visibility for other road users’ needs to be incorporated in the concept. The aim is to travel as quick and safe as possible but with the option to stay on the bike line (off the road traffic).

Technical solutions are not the focus of this project, but rather a general design and engineering consideration. Dimensions, format, composition and the consideration of existing norms and regulations to stay off the road should lead towards a construction layout for the self-powered vehicle of the future.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt.
Bildquelle: SA / bergamont GmbH