IDE-Projekt greenpower

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Armaturenwerk Hötensleben GmbH, soll ein neuartiger High Shear Mischkopf für Magnetrührwerke entwickelt werden. Besonderer Fokus liegt hierbei auf der Benutzerfreundlichkeit, Hygiene und dem Einsatz einer CFD-Analyse.

Das Projekt findet unter gesonderter Geheimhaltung statt
Bildquelle: Armaturenwerk Hötensleben GmbH

weitere

Projekte

Zurück